Freitag, 27. Juli 2012

Dreams...

Bonjour meine Lieben!

Heute wende ich mich mal an euch

-OHNE einen Tagg
-OHNE Bilder, die vermutlich eh keinen interessieren
und
-OHNE Werbung für Bands (ach, die kommt noch, aber die Band werdet ihr gewiss nicht kennen ;) )

Nö, heute werde ich mit euch mal über Gott und die Welt reden *haha*.
Im ernst, ich möchte mal das Thema Träume anschneiden.

Jeder von euch hat schon mal geträumt, vermutlich jeder kennt sich damit irgendwie aus. Ich hingegen habe da meine kleinen Schwierigkeiten.
Und damit meine ich jetzt nicht, dass ich nicht träumen kann, nein, nein, das geht natürlich schon. Ich kann mich auch an meine Träume erinnern, oft sogar an mehrere.

Denn ihr wisst ja, dass ein Mensch mehrfach in der Nacht verschiedene Träume hat, sie am Morgen aber nur an einen davon erinnern kann -oft an den letzten-, da dieser erst vor kurzem stattgefunden hat.
Ich kann mich hin und wieder auch an 2 Träume erinnern, es ging aber noch nie drüber hinaus ^^

Aber kennt ihr das, wenn ihr etwas träumt, und dann genau das , WAS ihr geträumt habt am Tag drauf passiert? Nun, es muss nicht am Tag drauf sein, aber es kann im näheren Zeitraum liegen.
Ich hab schon mal kurz mit einen meiner Leser -Clyde, hey *wink*- darüber geredet, und der nannte das so schön 'Visionen'.
Ich hab so was nicht oft, da ich nicht weiß, OB sich das erfüllt oder nicht. Deshalb habe ich es mir auch angewöhnt, meine Träume aufzuschreiben.
Meinem Gedächtnis nach zu folgen ist mir das glaube ich bis jetzt ungefähr 5-6 Mal passiert, und es war immer total unglaublich.

Das vermutlich Coolste war, als ich vor ca. zwei Jahren geträumt habe, dass ich jemanden kennenlerne, der mir wichtig wird. Klar, so was vergisst man irgendwann wieder.
Nur wenn die Person dann vor dir steht ist dumm. Ich hab's zuerst gar nicht realisiert, bis mir das aufgefallen ist. Die Person sieht zwar nicht exakt gleich aus wie die Traumperson, aber sie hat Ähnlichkeiten, die mich echt erschrecken.

Jetzt möchte ich vor allem auch wissen, was genau das alles zu bedeuten hat. Sprich, ich werde irgendwann mal in ne Buchhandlung wuseln und mir Bücher über das Träumen zulegen. Klar, so ein Traumdeutebuch hab ich schon, aber ganz ehrlich- das ist irgendwie Schrott.

In letzter Zeit jedoch träume ich immer öfter von Dingen, die ich mir wünsche. Also nicht von ner neuen Gitarre oder so, wenn ihr versteht. Eher so was wie... stellt euch vor ihr würdet euch wünschen, nen guten Job zu bekommen, wenn ihr erwachsen seid. Und im Traum bekommt ihr euren Traumjob. Ungefähr so, nur halt in meiner persönlichen Vorstellung.
Diese Träume sind allerdings nicht lustig. Nein, die sind eher beschissen. Sorry für den Ausdruck, aber stellt euch vor, ihr träumt so was, alles ist perfekt- und dann wacht ihr auf und NICHTS ist mehr perfekt, da alles nur ein einziger Traum war und der Wunsch wieder so weit weg ist, dass man glatt heulen könnte.
Tja, diese Träume machen keinen Spaß.

Aber hey,
wenn wer sich mit den Visionskram auskennt,
oder wenn ihr n Buch wisst- ich nehme alles :D

Tjo, nun,
vielleicht wird ja auch irgendwann mal einer von den Wunschträumen zur Realität, wer weiß. Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, was?

Keep Running,
Jay


Kommentare:

  1. Oh das kenn ich. zwar ein wenig anders. aber zumindest könnte ich die Nachbarn schon mehrfach dafür töten dass diese mich ausm Schlaf gerissen haben ;_; ich mein, wann redet man schon normal und kuschelt mit nem Bandmember hm?! SAGS MIR!!?! Das aufwachen war so schrecklich, ich war echt kurz vorm heulen xD

    Aber so Visionsträume... hm hab ich eher selten. In der letzten Zeit isses eher was mit Zombies oder dass mich irgendwas verfolgt (nervt auch langsam).

    Ahhh Thor XD lustige Story bei mir. Ich hatte zuerst 'The Avengers' im Internet geschaut, dann (auch weil ich den Film eh schon länger wollte) 'Thor' im Müller (Drogerieladen dingsda) geholt, und dann 'The Avengers' im Kino nochmal geschaut (gott war ich froh den im Kino noch geschaut zu haben, btw wir waren bloß zu 3, übelst lustig, ich hab bloß mit meiner Freundin rumgeblödelt xD), und da innerlich total gefangirlt, und gejammert als Hulk Loki so hin und her gebasht hat, das hat mir so wehgetan innerlich. :'D *ja ich leide da total mit okay*

    (Btw, deutsche 'Synchro is so fürn Arsch und eine totale Qual, auch The Avengers, sind im Original viel viel viel besser <3, ich hab Thor letzten Samstag mit meinem Dad geschaut, und davor die anderen 8 Mal bloß in Englisch original halt xD er fand Loki hätte es verdient in der endlosen Galaxie dahin zu verweilen oder zu sterben, ich hab meinen Dad für diese Aussage gehasst :'D)


    Hach gott, so langes Kommi, sorry. ^^'

    AntwortenLöschen
  2. DAMN.

    Du hast deine URL geändert und ohne dein Kommentar wär ich garnicht drauf gekommen mal von selbst auf deinen Blog zu schauen weil er bei mir jetzt nicht mehr im Dashboard ist.
    Danke dafür und yeah : ich wurde erwähnt :D *FAME*

    Find's cool, dass du das machen willst, hoffe echt es klappt. Wenn du wirklich sowas wie Visionen hast wär das schon nice so für's Reallife.

    Ich wurde mal von meinem Handy aus nem Klartraum geweckt... naja.

    Leider keine entsprechenden Literaturtipps sondern nur ein demotivierendes "Viel Glück, du wirst schon was finden" xD

    Aber ernsthaft, du solltest das nutzen, könnte cool werden :3

    LG

    AntwortenLöschen